Hauptmenü  

   

Herren  

   

Junioren  

   

Sonstiges  

   

Anmeldung  

   
Details

Vereinschronik

 

1966

Vereinsgründung am 12. November in der Gastwirtschaft Trummer mit dem 1. Vorstand Georg Rehe und dem 2. Rust Egon

 

 

Die 33 Gründungsmitglieder waren:

Rehe Georg

Dremel Karl

Dremel Wilhelm †

Eberlein Erwin

Molitor Anton

Fleischmann Konrad (53)

Ott Johann

Ott Georg

Dremel Oswald

Dremel Lothar

Trummer Johann †

Ott Alfred

Routschka Johann †

Müller Johann

Müller Josef

Schmittschmitt Adalbert †

Arnold Richard †

Fleischmann Konrad (42)

Einwich Andreas †

Einwich Ewald †

Rust Egon

Lange Helmut

Heinert Robert

Schmelzer Gottfried †

Eberlein Johann †

Mächtel Georg †

Wirth Rudolf †

Waschewski Siegfried †

Loch Erwin †

Döpp Georg

Eisner Manfred

Trummer Jakob †

Göhl Wolfgang †

     

1967

wurde auch der Spielbetrieb einer Reserve aufgenommen

 

1967/68

Gründung einer Jugendabteilung und Anmeldung einer A-Jugendmannschaft

 

1972

Aufstieg der 1. Mannschaft in die B-Klasse. Leider musste die junge und unerfahrene Mannschaft nach nur einer Saison wieder absteigen

 

1973

Durchführung des 1. IVV-Wandertages

 

1978

Herren - Turnier in Würgau

 

1980

An der Kirchweih wurde der erste Auftritt unserer Damenmannschaft vollzogen. Unter der Regie von Trainer Josef Winkler und Manuela Brehm wurde bis 1984 mit sehr gutem Erfolg am Spielbetrieb teilgenommen.

 

1986/87

Jugendmeister

 

1988

Schülermannschaft

 

1991

Errichtung der neuen Duschen im Hof der Gastwirtschaft Trummer

 

1991

Kirchweih - Alte Herren

 

1992

Gründung eine Schülermannschaft im Jugendbereich, um alle Altersgruppen der damaligen Zeit abdecken zu können.

 

1996

gelang unter der Regie von Trainer Willi Schmitt und Spielleiter Bernhard Arneth, der zweite Aufstieg in die B-Klasse. Jedoch musste die Mannschaft abermals aufgrund von Spielerwechseln, Verletzungsproblemen und dem fehlenden Quäntchen Glück nach nur einer Spielzeit wieder absteigen.

 

 

2001

Festlichkeiten und Fußballturnier zur Einweihung des neuen Sportgeländes mit Betriebsgebäude und 35-jährigem Vereinsjubiläum

 

2002

musste aufgrund des schwindenden Interesse an der Wanderbewegung und der mangelnden Beteiligung der Vereinsmitglieder die Austragung des IVV-Wandertages nach 29 Jahren leider eingestellt werden. Der Aufwand hierzu wurde immer größer. Viele werden sich mit einer Träne im Auge an die rauschenden Feste an den Wandertagen erinnern, an denen Tausende von Leuten nach Zeckendorf kamen und Zeckendorf weit über die Grenzen Oberfrankens bekannt wurde.

 

2002

wurde unter der Leitung von Willi Schmitt die Jugendarbeit wieder zu Leben erweckt. Unter seiner Führung und unter Mithilfe vieler Betreuer und Trainer konnte seitdem eine Nachwuchsarbeit aufgebaut werden, die über die Grenzen hinaus große Beachtung findet. Dazu trägt auch die gut funktionierende Spielgemeinschaft mit dem SV Würgau in vielen Jugendmannschaften bei.

 

2003

konnte die 2. Mannschaft den Meistertitel der A-Klasse Bamberg 2 einfahren, die 1. Mannschaft jedoch verpasste mit dem dritten Platz den direkten Aufstieg und verlor das entscheidende Aufstiegsspiel gegen die DJK Weingartsgreuth unglücklich mit 2:3.

 

2006

Teilnahme unserer E-Junioren an der Bayern 1 Mini-WM. Unsere Nachwuchskicker vertraten Paraguay und zogen bis in die Finalrunde ein. (siehe Archiv: Zeckendorfer Nachwuchstalente bei der Mini-WM)

 

2006

Feierlichkeiten mit einem Fußballturnier zum 40-jährigem Vereisjubiläum. Höhepunkt war unter anderem das Einlagespiel der Damenmannschaft von 1980, die sich nach über 20 Jahren wieder zusammengefunden haben, um noch einmal die Fußballschuhe zu schnüren. (siehe Spielbetrieb: Damen von 1980)

 

2012

-

2014

Sportlicher Abstieg in die neugegründete B-Klasse. In den Folgejahren 2013 und 2014 gelang unter Trainer Stefan Grasser der sofortige Wiederaufstieg in die A-Klasse und anschließend der Durchmarsch in die Kreisklasse.

 

 

 

 

   

Veranstaltungen  

   

Besucher  

Heute15
Gestern12
Woche27
Monat275
Insgesamt49178

Aktuell sind 7 Gäste und keine Mitglieder online

   

gesponsert von...  

   
© 201 FV Zeckendorf 1966 e.V. Alle Rechte vorbehalten